Diese Seite benoetigt JavaScript. Bitte aktivieren Sie JavaScript in ihrem Browser.

"...Elena Soltan als Meistererzählerin Scheherazade..."
(Lausitzer Rundschau)

Elena Soltan gilt heute als eine herausragende Geigerin ihrer Generation.

Geboren in Kasachstan, ausgebildet in Moskau und Hamburg, machte sie schon früh als Preisträgerin internationaler Wettbewerbe auf sich aufmerksam.

Seit 2012 ist sie als eine der jüngsten 1.Konzertmeisterinnen in Deutschland am Staatstheater Cottbus engagiert.

Elena Soltan wurde in Almaty (Kasachstan) geboren, sie erhielt ihren ersten Violinunterricht mit fünf Jahren an der Spezialmusikschule für begabte Kinder "Kuljasch Bajseitova" in Almaty, wo sie in der Klasse von Prof. J. Fudiman ihren Abschluss "mit Auszeichnung" erhielt.

Im Alter von 17 Jahren begann Elena Soltan ihr Studium am berühmten Moskauer Tchaikovsky Konservatorium und erhielt 2006 das Diplom "mit Auszeichnung" in der Meisterklasse von Prof. Grach.

Bereits 21-jährig Konzertmeisterin eines Sinfonieorchesters in Russland geworden, entschloss sie sich 2009 nach Deutschland zu gehen, um ihre Studien bei Prof. Schickedanz an der HfMT Hamburg zu vervollständigen, die sie mit dem Konzertexamen "mit Auszeichnung" abschloss.

Seit 2012 ist Elena Soltan als eine der jüngsten 1.Konzertmeisterinnen in Deutschland am Staatstheater Cottbus engagiert.

Seit ihrer Kindheit ist Elena Soltan als Preisträgerin vieler internationaler Wettbewerbe wie z.B. in Jakutien, Hamburg, Almaty, Astana und in Litauen in Erscheinung getreten, außerdem war sie Stipendiatin der Ritter- und der Töpfer - Stiftung. 2013 erhielt sie den Karl-Newman-Preis des Staatstheater Cottbus für ihre herausragende künstlerischen Leistungen.

Solistisch konzertierte Elena Soltan bisher u.a. mit Orchestern wie dem Staatstheater Cottbus, den Hamburger Symphonikern, dem Russisches Radio-Sinfonie-Orchester, dem Dubnenskiy-Sinfonieorchester, dem Moskovija-Kammerorchester, dem National-Orchestra Kazachstan und dem State Academic Symphony Orchestra of Republic of Kazakhstan.

Elena Soltan hat Livemitschnitte und Radioproduktionen für diverse russische und kasachische Sender eingespielt, ebenso für den NDR und RBB, Klassik-Radio und Deutschlandfunk-Kultur. Zusätzlich unterrichtet Elena Soltan an der HfMT Hamburg Violine als Assistentin von Prof.Schickedanz.



info@elenasoltan.com

ORCHESTRAL REPERTOIRE

RECITAL REPERTOIRE

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Elena Soltan
August-Bebel-Str. 80
03046 Cottbus

Kontakt:

Telefon:
E-Mail: info@elenasoltan.com

Quelle: http://www.e-recht24.de

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.